Abschlussbericht

Weihnachtsmarkt Sinzig
Zum Lesen hier klicken.

Am vergangenem Wochenende waren wir auf unserem heimischen Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr zum ersten Mal einen mittelalterlichen Teil rund um die Kirche hatte.

Ein "Hochlicht" waren die beiden Feuershows, welche unsere Leo zusammen mit Bekannten und unserer Musik zelebriert hat.

Mit diesem letzten Auftritt der Saison verabschieden wir uns in die Winterpause (oder besser gesagt "kreative Schaffensphase").

Wie dem auch sei: Habet eine besinnliche Weihnachtszeit!

Abschlussbericht

1250 Jahre Niedereschbach
Zum Lesen hier klicken.

Am vergangenem Wochenende (24. + 25.09) waren wir in Frankfurt-Niedereschbach, wo im Zuge der 1250-Jahr-Feier ein Mittelaltermarkt stattfand, auf dem wir f├╝r die musikalische Unterhaltung sorgten.

Bei bestem Wetter starteten wir Samstags in den ersten Markttag und zahlreiche Besucher fanden den Weg auf die Marktwiese und fr├Ântem dem Mittelalter, nur der Sonntag war etwas verregnet, hatte aber keinen negativen Effekt, denn der Markt war gut besucht.

Viele H├Ąndler boten ihre Ware feil, das kleine Volk wurde bestens mit Wappenmalerei, Karusselschubserei, Bogenschie├čerei und Axtwerferei unterhalten. Auch Zack der Gaukler begeisterte abermals die Gem├╝ter mit seiner Gaukelei.

Ein Highlight des Marktes war vermutlich f├╝r viele die Feuershow, welche wir musikalisch untermalt haben, nat├╝rlich war in diesem Zuge auch unsere Leo wieder mit Feuer und Flamme dabei, aber auch unsere Freunde von Firestone und nat├╝rlich Zack warfen und schwangen und b├Ąndigten das Feuer zu einer einzigartigen Show.

Wir haben uns gefreut auf diesem Markt dabei gewesen zu sein und danken abschlie├čend Pro History f├╝r den tollen Markt.

Abschlussbericht

Barbarossamarkt Sinzig
Zum Lesen hier klicken.

Am dritten Septemberwochenende waren wir, wie jedes Jahr, im Schlosspark zu Sinzig. Allerdings aufgrund von Krankheitsausf├Ąllen nicht wie gewohnt mit allen, sondern in der kleinen Besetzung, da sich unsere M├Ądels erholen m├╝ssen.

Nichtsdestotrotz haben wir das Wochenende gemeinsam mit den anderen K├╝nstlerkollegen (unten verlinkt) gerockt, auch wenn das Wetter es nicht immer gut meinte.

In den Regenpausen waren dennoch auch viele Besucher zugegen und konnten sich neben unserer Musik und dem Gegaukel von Kasper an den zahlreichen Tavernen und Essensbuden st├Ąrken und den ein oder anderen Obelus in der H├Ąndlerstra├če lassen.

Ein gro├čer Dank geht an den Veranstalter, der wie jedes Jahr alle Hebel in Gang gesetzt hat, um diese Sinziger Tradition bewerkstelligen zu k├Ânnen.

Wir haben uns gefreut dabei gewesen sein zu d├╝rfen und freuen uns schon auf das n├Ąchste Jahr.

Die K├╝nstler des Marktes: - wir (Porcae Pellere in der kleinen Besetzung) - Unkenpfuhl - Freddy, the Piper - Spilldeyvel - Kasper, der Gaukler

Abschlussbericht

Lagertreffen der Mittelalterfreunde Loreley
Zum Lesen hier klicken.
├ťber das erste Septemberwochenende waren wir zu Gast beim zweiten Lagertreffen der Mittelalterfreunde Loreley. Bei bestem Wetter starteten wir am Freitagabend zuerst in der kleinen Besetzung (unsere M├Ądels sind nachgekommen). Auf dem Freizeitplatz in Bornich (das Veranstaltungsgel├Ąnde) haben sich diverse Lagergruppen und auch ein paar H├Ąndler pr├Ąsentiert, wir haben f├╝r die musikalische Untermalung gesorgt. Das Highlight des Wochenendes war wohl f├╝r viele die Tafeley am Samstagabend, zu dem es selbstverst├Ąndlich auch unsere musikalische Weisen gab, aber in einem gr├Â├čen Umfang als sonst nur leise und mit unseren Stimmen. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Mittelalterfreunden Loreley f├╝r dieses sch├Âne Wochenende oberhalb von Vater Rhein. Schaut doch gerne bei den Mittelalterfreunden auf der Webseite (mittelalterfreunde-loreley.de) und auf deren Instagram vorbei.

Abschlussbericht

Ritterschlag der Tomburgritter 2022
Zum Lesen hier klicken.
Am vergangenem Wochenende (13./14.08.) waren wir am Fu├če der Tomburg in Rheinbach. Die Tomburgritter feierten ihr 20j├Ąhriges Bestehen mit einem mittelalterlichem Spektakel. Neben unserer Musik, Bogenschie├čen, sowie Kinderritterturnier gestaltete noch ein sch├Ânes Schauspiel der Tomburgritter gar selbst die beiden Tage mit. In eben diesem Schauspiel wurde die Geschichte der Tomburg, so wie sie ├╝berliefert wurde mit ein paar dazugedachten Szenen dem Publikum dargeboten. Bei bestem Wetter haben wir mit unserer Musik in der lauten, aber auch in der leisen Weise das Publikum angeheizt. Passend dazu wurden wir bei unseren Sets vom Fahnenschwenker der Tomburgritter und der Tanzgruppe Sarafi begleitet, so konnte unsere Leo bei den hei├čen Temperaturen auch mal eine Pause einlegen. Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei den Tomburgrittern f├╝r die beiden tollen Tage und hoffen das der Verein noch lange Bestand hat.