SPIELLEUT ` SAUENSCHEUCHER

 

 

ein Rückblick

Ein kleiner Rückblick:

 

2012 standen 5 Musiker auf der Bühne zu Füssen der Ruinen von Burg Olbrück:

Die Geburtsstunde der Formatio Porcae Pellere.

Zwei von diesen Musikern waren zu dem Zeitpunkt 12 und 9 Jahre alt.

Mit Eifer dabei und zielstrebig nach vorne blickend, bespielten wir seitdem etliche Märkte und Feiern.

 

2016 brannten wir unser Repertouire auf eine Holz-,

... äh nein, Silberscheibe, um den Moment der "Anfangstage" für immer einzufrieren.

Immernoch unsere "Kinder " Tilo (15) und Leonie (13) spielten wir zusammen

unsere erste CD "Aus allen Winden" ein.

Winnie (vom Label TOCA-Records) machte eine tolle Arbeit und unterstützte uns beraterisch und musikalisch dabei.

 

laut, rythmisch sollte sie sein ....

und sie ist toll geworden ... doch auch leise Stücke haben ihren Platz darauf gefunden.

 

2019: das verflixte siebte Jahr hatten wir als Familienband "überstanden"

... und dann kam dieses vermaledeyte Virus und hat alles auf den Kopf gestellt ...

... also sind wir ins Tonstudio ausgewichen und hatten, als wir im Sommer wieder durften,

 

"Tempus Itinerantur"

 

aufgenommen. Inspiriert durch die musikalischen Weisen von unseren Freunden Pestorica,Ranunculus,

und vielen anderen Marktbekanntschaften der letzten Jahre sind wir dieses Mal

komplett in leiser Besetzung geblieben.

 

Blockflöte, Hümmelchen, Gitarre, Drehleier, Geige, Harfe und Gesang ...

dominieren dieses Mal die Davul, Marktsäcke, Djembe und Percussion,

die natürlich niemals ganz fehlen dürfen.

 

Hier geht unser Dank an Lothar vom Fantonstudio

 

Tempus Itinerantur:

16 Stücke

... vom 9. bis ins 19. Jahrhundert

14 Lieder

für uns, und euch eine Zeitreise in 8 Sprachen

über Fabelwesen, und unerfüllte Liebe, über Herrscher im Exil ...

... hin zur Winterklage, das Aufbegehren der Bürger zum mitbestimmen ...

... den Walmord anprangernd bis zur Erkenntniss das heute der letzte Tag sein könnte ...

doch ein wenig Hoffnung auf Selbstbestimmung trägt der Falke hin zum

feiern mit Freunden, auf das man die Gemeinschaft nie vergisst!

 

im Frühjahr 2021, gehabt euch wohl!

Marktstand

Du hast uns aufspielen hören auf einem der Veranstaltungen, auf der wir zugegen waren?

Du wolltest eine CD direkt bei uns erwerben, hast uns aber nicht mehr angetroffen oder du willst eine nachbestellen?

 

- JETZT BESTELLEN -

CD - Tempus itinerantur

 

Vorschau: [Ausstehend]

 

Im Jahre 2020 anno Domini schlug es uns abermals ins Studio. Hierbei entstand unsere zweite Silberscheibe, die ihr hier bei unserem Kaufmann erwerben könnt.

Die Scheibe trägt den vielsagenden Titel "Tempus itinerantur" (in der deutschen Weise "Zeitreise"). Mit dieser Scheibe zelebrieren wir eine Reise unserer musikalischen Geschichte.

 

Auf der Scheibe: 14 Melodeyen / 2 Sprechweisen

 

- Preis: 12€ - (zzgl. Versandkosten)

 

 

 

CD - Aus allen Winden

 

 

Wir schreiben das Jahr 2016 anno Domini, als unsere erste Silberscheibe erstmals käuflich zu erwerben war und auch immernoch ist.

Auf dieser Silberscheibe haben wir unsere Melodeyen sowohl in der unsrigen lauten Form, als auch in der leisen Klangweise für euch hörbar gemacht.

Wenn ihr dieser Magie fröhnt, so könnt ihr diese Silberscheibe für euren Hausstand jetzt und hier käuflich erwerben.

 

Auf der Scheibe: 13 Melodeyen (7 laute / 5 leise)

 

- Preis: 10€ - (zzgl. Versandkosten)

 

Besuchet uns auch auf ...